Zugspitze übers Höllental

Durch das Höllental auf die Zugspitze

Der Weg ist das Ziel: Bei wohl kaum einer anderen Tour wird dies so deutlich wie bei dem Anstieg durch das Höllental. Der eindrucksvolle Weg gilt als abwechslungsreichste und vielfältigste Route auf Deutschlands höchsten Gipfel. Nicht umsonst gehört sie zu den absoluten Klassikern. Doch sie erfordert ebenso Kondition, alpines Know-How, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Unsere erfahrenen Bergführer führen Dich sicher auf den höchsten Gipfel Deutschlands! Zunächst geht es durch die engen Schluchten der eindrucksvollen Höllentalklamm bis zur Höllentalangerhütte und schließlich weiter über den Höllentalferner, die Randkluft sowie den zweiten Klettersteig hinauf zum höchsten Punkt. Ein unvergesslicher Tag in einem eindrucksvollen Gebirge!

Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher.

Heinrich Harrer

Zugspitze via Höllental - zwei Klettersteige, ein Gletscher und alpines Ambiente

Für die Besteigung der Zugspitze mit Bergführer sind zwei Varianten möglich:

Variante 1
Wir treffen uns um 5 Uhr früh im Tal und wandern gemeinsam durch die wilde Höllentalklamm bis zur Höllentalangerhütte. (Gehzeit ca. 2 Std.)
Von hier starten wir zum Einstieg des ersten Klettersteigs. Dieser beinhaltet mit dem „Brett“ und der „Leiter“ zwei absolute Highlights. Weiter geht es über Wiesen und Schotter zum Höllentalferner. Dort seilen wir uns an und überqueren mit den Steigeisen den spaltigen und doch recht steilen Gletscher bis zur Randkluft.

Am Übergang zwischen Gletscher und Fels, der je nach Verhältnissen leicht oder schwer zu überwinden ist, beginnt der zweite Klettersteig.
Diesem folgen wir noch ca. 2 Stunden und erreichen dann Deutschlands höchsten Punkt: die Zugspitze.

Zurück ins Tal fahren wir bequem mit der neuen Eibseeseilbahn.

Variante 2
Um Kräfte zu sparen, würde sich eine Übernachtung auf der neuen und komfortablen Höllentalangerhütte anbieten. Die konditionell anspruchsvolle Tour könnte somit um 600 Hm verkürzt werden.

Am Folgetag holt euch der Bergführer um 07:00 Uhr morgens an der Hütte ab und wir starten gemeinsam zum Einstieg des ersten Klettersteigs. Ab hier verläuft die Tour wie Variante 1.

Überblick

   Wanderparkplatz Hammersbach in Grainau, Bayern 

   für Fortgeschrittene

   1-5 Teilnehmer*innen

   1 Tag

Zugspitze übers Höllental

Mit Bergführer durch das Höllental auf die Zugspitze: die absolute Klassiker-Tour auf Deutschlands höchsten Berg.

140,00 €

pro Person bei 4-5 Teilnehmer*innen / 180,00 € p. P. bei 3 Teilnehmer *innen / 250,00 € p. P. bei 2 Teilnehmer*innen / 480,00 € bei 1 Teilnehmer*in / Preis inkl. MwSt.

Termine täglich von Mitte Juni bis Mitte Oktober. Wir freuen uns auf Deine Anfrage.

Alpinschule Peak2Peak GbR
staatlich geprüfte Berg- und Skiführer

Dorfstraße 31
82418 Seehausen am Staffelsee

Telefon: +49 170 46 96 595
Email: info@alpinschule-peak2peak.de