Piz Bernina und Piz Palü

Auf die Schönsten der Ostalpen: Piz Palü und Piz Bernina 

Der 3.900 Meter hohe Piz Palü und der 4.049 Meter hohe Piz Bernina sind weltweit bekannt: Die beiden eindrücklichen Berge sind Teil der Berninagruppe, die zu den schönsten Gebirgsgruppen der Schweiz zählt. Gleichzeitig erreichen wir mit dem Gipfel des Piz Bernina den einzigen Viertausender der Ostalpen.

Die mehrtägige Hochtour auf den Piz Palü und den Piz Bernina ist auch für Einsteiger geeignet. Gemeinsam mit unserem Bergführer tauchen wir in eine Welt voller Eis, Schnee und imposanter Gipfel ein.  

"Die wunderbaren Dinge sind die, die Sie im Leben tun, und nicht die Dinge, die Sie besitzen."

Reinhold Messner, Extrembergsteiger

Piz Palü und Piz Bernina - die höchsten Berge der Ostalpen

Unser Bergführer führt Dich durch Gletscherlabyrinthe und über spektakuläre Firnschneiden inmitten einer einmaligen Kulisse. Nach der Piz Palü-Überschreitung folgt die Besteigung des einzigen Viertausenders der Ostalpen: dem Piz Bernina. 

Tag 1
Wir treffen uns am späten Nachmittag an der Talstation der Diavolezza Bergbahn. Gemeinsam fahren wir hinauf zum Diavolezza Berghotel. Dort essen wir zu Abend und besprechen das Programm für die nächsten Tage.

Tag 2
Früh morgens geht es los zum Piz Palü. Durch ein wildes Spaltenlabyrinth führt Dich der Bergführer in Richtung Ostgipfel. Während der Überschreitung haben wir immer wieder Einblicke in die traumhafte Piz Palü Nordwand. Zum Schluss queren wir die Bellavista-Terrasse und kommen nach einem kurzen Anstieg zur Marco e Rosa Hütte.

1.200 Hm Aufstieg, 700 Hm Abstieg, ca. 6-7 Std.

Tag 3
Heute steht der Piz Bernina auf dem Programm. Den einzigen 4000er der Ostalpen erreichen wir über eine kurze Kletterei auf dem Spallagrat. Fels und Eis wechseln sich ab. Den Schwierigkeitsgrat UIAA III überschreiten wir dabei nicht. Auf demselben Weg geht es zurück über die Bellavista-Terrasse und hinab zum schönen Fortezzagrat. Von hier seilen wir einige Male ab und erreichen über den Gletscher und nach einem kurzen Gegenanstieg die Diavolezza Bergstation.

800 Hm Aufstieg, 1.400 Hm Abstieg, 7-8 Std.

Überblick

   Parkplatz Diavolezza Bergbahn, Graubünden

   für Fortgeschrittene

   1-2 Teilnehmer*innen

   3 Tage

Piz Bernina und Piz Palü

Die beiden Gipfel Piz Palü und Piz Bernina sind nicht umsonst weltweit bekannt. Bei deiner viertausender Besteigung begleitet dich unser Bergführer.

690,00 €

 pro Person bei 2 Teilnehmer*innen / 1.350,00 € bei 1 Teilnehmer*in

Termine gerne auf Anfrage.

Alpinschule Peak2Peak GbR
staatlich geprüfte Berg- und Skiführer

Dorfstraße 31
82418 Seehausen am Staffelsee

Telefon: +49 170 46 96 595
Email: info@alpinschule-peak2peak.de