Klettertage rund um die Cinque Torri

Klettern rund um Cortina d'Ampezzo

Markante Wände und spitze Felsnadeln, die sich aus den Schuttkaren und den sattgrünen Almwiesen emporziehen: Die Dolomiten sind Traum-Ziel für Kletterer aus der ganzen Welt. In unserer Kletterwoche rund um die hübsche, italienische Gemeinde Cortina d'Ampezzo sind wir mitten im Geschehen: Die Wände an der Cinque Torri, der Tofana di Rozes oder dem Falzarego-Pass sind ideal, um sich an alpine Klassiker heranzuwagen.

Dank der zahlreichen Passstraßen sind viele Routen sehr schnell erreichbar. So bleibt nach der eindrucksvollen Kletterei natürlich auch Zeit für guten Cappuccino und „Dolce Vita". 

Du sollst die Berge nicht durch Rekordsucht entweihen, du sollst ihre Seele suchen!

Luis Trenker, Dolomitenlegende

Wunderschöne Klettertouren rund um die Cinque Torri, Tofana di Rozes und den Falzarego-Pass

Tag 1

Treffpunkt um 17:00 Uhr am Parkplatz des Rifugio A. Dibona. Nach dem leckeren Abendessen setzen wir uns an die Tourenbesprechung für die nächsten Klettertage.

Tag 2

Zum Einklettern fahren wir mit dem Auto zu den berühmten Cinque Torri. Hier stehen wir vor einer riesigen Auswahl an Touren: Torre Grande „Via Mirijam“ V+, „Bergführerweg“ IV+, „Quarta Bassa“ IV, und viele mehr.

Tag 3

Heute geht es direkt von der Hütte zur nahen Südwand der Tofana die Rozes. Diese unglaublich große Wand lässt sich über die erste Kante „Alverà“ V+, 480 m erklimmen. Ein Tag mit vielen schönen Klettermetern erwartet uns. 

Tag 4

Am Passo di Falzarego finden sich unzählige Klassiker. Kleiner und Großer Falzarego-Turm, Lagazuoi Westwand, Col de Bois uvm. Unsere heutige Tour „Via del Buco“ IV, führt über hervorragenden Fels zum Kaiserjägersteig. Von hier können wir noch weiter zum Gipfel des Lagazuoi klettern. Oben angekommen, treffen wir auf ein interessantes Freilichtmuseum über den ersten Weltkrieg und seine Kriegsstollen.

Tag 5

Ein weiterer Klassiker steht auf dem Plan: Die „Südkante“ V, des Hexensteins fällt jedem sofort auf wenn er mit dem Auto über den Falzarego fährt. Wunderschöne 6 Seillängen führen zum Gipfel. Oben erwartet uns eine herrliche Aussicht über die Gletscher der Marmolada, Civetta und dem Sella-Stock mit Pordoi.

Nach einem Capucchino und einem Stück Kuchen geht so eine wunderbare Woche mit vielen Klettermetern zu Ende.

Überblick

   Rifugio A. Dibona, Venetien 

   für Fortgeschrittene

   1-2 Teilnehmer*innen

   5 Tage

Klettertage rund um die Cinque Torri

Die Kletterwoche rund um die Cinque Torri, die Tofana di Rozes und den Falzarego-Pass ist ideal, um sich an das Alpinklettern heranzuwagen oder einfach die Dolomiten-Klassiker zu genießen. Unser Bergführer zeigt Dir die schönsten Routen in dem UNESCO Weltnaturerbe.

1.375,00 €

     pro Person ab 2 Teilnehmer*innen / Preis inkl. MwSt.

Du hast keine Zeit? Gib uns gerne Bescheid, wann es Dir passt. 

Alpinschule Peak2Peak GbR
staatlich geprüfte Berg- und Skiführer

Dorfstraße 31
82418 Seehausen am Staffelsee

Telefon: +49 170 46 96 595
Email: info@alpinschule-peak2peak.de